Für den Laufsport in Königs Wusterhausen und der Umgebung im Süden der Hauptstadt gibt es seit 1981 eine feste Adresse:

Die Abteilung Laufen der WSG’81 KW

Wir sind als eigenständige Abteilung Bestandteil der Wohnsportgemeinschaft (WSG) Königs Wusterhausen 1981 e.V. Unsere Lust am Laufen innerhalb der WSG hat verschiedene Gründe: Spaß an der Bewegung, Training für Wettkämpfe vom 5 km-Lauf bis hin zum Ultramarathon, die Organisation von Volksläufen, Spaß und auch Verantwortung in der Gemeinschaft. Seit einiger Zeit bildet die Nachwuchsarbeit im Kinder- und Jugendsportbereich einen Schwerpunkt unserer Aktivitäten. Dabei profitieren wir sehr von der Altersstruktur unserer Truppe. Zurzeit gehören zu unserer Abteilung mehr als 50 Mitglieder im Alter von 8 – 89 Jahren. Unsere Kindertrainingsgruppe ist inzwischen fester Bestandteil der Abteilung. Monika (mit „C“ – Trainerlizenz) trainiert diese mittwochs zur Trainingszeit mit abwechslungsreichem Programm.

Wenn keine Pandemie herrscht starten wir regelmäßig im Oder-Spree-Cup (OSC) und erreichen stets vordere Plätze in den Altersklassen. Als Mannschaft konnten wir diesen Cup bereits dauerhaft in unseren Besitz bringen. Ähnlich sieht es beim Brandenburg-Cup (BC) aus. Läufe, wie der Rennsteiglauf, Berliner Halbmarathon und Marathon, Läufe im Spreewald oder Landschaftsläufe in unserer Region, sind fest in unseren jährlichen Laufkalendern verankert. In diesem Jahr organisieren wir wieder den Frauenseelauf (13.) am 6. März 2022 im KiEZ „Frauensee“ als Auftakt der Brandenburg-Cup-Serie und den Oder-Spree-Cup-Lauf „Rund um den Krummensee“ am 5. November 2022. Dazu unterstützen wir die Gemeinde Bestensee bei der Durchführung des Bestenseer Seenlaufs am 19. Juni 2022 sowie den Verein Südstern Senzig beim Senziger Heidelauf am 27. März 2022.

Das alles funktioniert natürlich nur in einer intakten Gemeinschaft, in der jeder seine Aufgaben und Verantwortlichkeiten hat. Gemeinsame Geburtstags-, Sommer- und Weihnachtsfeiern sowie die jährliche Lauffahrt mit den Familien gehören genauso zu unserer Abteilung, wie das wöchentliche Training im Stadion oder bei individuellen Lauftreffs am Wochenende.

Seit 2013 sind wir zudem Mitglied in der Deutschen Triathlon Union und geben damit unseren Mitgliedern die Möglichkeit, bei offiziellen Triathlonveranstaltungen teilzunehmen.