Anmelden
01_gemeinsam_macht_es.jpg02_gemeinsam.jpg03_macht-es.jpg04_einfachmehr.jpg05_spass.jpg

Der KW-Kurier berichte am 13.11.2019 ausführlich:

Auswertungsveranstaltung zum Brandenburgcup 2018
Der Frauenseelauf wurde als am besten organisierte Veranstaltung geehrt. (in der MAZ vom 22.12.18)

Eine große Überraschung gab es bei der Abschlussveranstaltung des Brandenburgcups am 8.12.2018 im Kiez Hölzernen See in Gräbendorf.

Dort fand diese Veranstaltung bereits zum 4 Mal statt. Um 11 Uhr wurde pünktlich der traditionelle Kehrauslauf geführt von den Läufern der WSG 81 gestartet. Nach dem Duschen und Essen wurden die jeweils 10 ersten jeder Altersklasse in würdiger Form geehrt. Für die WSG 81 gab es nach 2017 wiederum den 4. Platz in der Mannschaftswertung nach Stahl Hennigsdorf, OSC Potsdam und den Rundendrehern Schönfließ. Bei der Paarwertung gab es einen 7. Platz für Edeltraud und Dieter Börnecke mit 337 Punkten. Beide belegten in der Einzelwertung jeweils den 2. Platz in Ihrer Altersklasse. Christine Walter konnte die Einzelwertung bereits zum 10. Mal mit voller Punktzahl von 175 Punkten für sich entscheiden. Besonders hervorzuheben ist die starke Beteiligung der Trainingsgruppe von Monika Mittelstadt – Wenzel mit 4 jungen Athleten, die folgende Plätzen in der Einzelwertung belegten:

  1. Mu12 Paul Janke 148 Punkte 3. Platz
  2. Mu14 Marvin Hartmann 67 Punkte, 5.Platz
  3. Wu12 Emma Maria Neumann 141 Punkte, 2. Platz
  4. Wu14 Tabea Grogger, 143 Punkte, 4. Platz
  5. M Antonio Prietz, 155 Punkte , 3. Platz
  6. M 70Klaus Jadczak, 128 Punkte, 9. Platz
  7. M 70   Michael Martin 95 Punkte, 10 Platz
  8. M 75Dieter Börnecke 172 Punkte, 2. Platz
  9. M 80   Herbert Schulz 160 Punkte, 3. Platz
  10. W 35   Nicole Grogger 136 Punkte, 5. Platz
  11. W 50 Bettina Schramm 91 Punkte, 5. Platz
  12. W 60   Christine Walter 175 Punkte, 1. Platz
  13. W 70 Edeltraud Börnecke 165 Punkte, 2. Platz

Ansonsten waren neben Nicole Grogger, Bettina Schramm und Antonio Prietz die seit Jahren aktiven älteren Athleten erfolgreich.

Die größte Überraschung war die Wahl des Frauenseelaufes 2018 als beste Veranstaltung im Brandenburg- Cup 2018. Damit wurden die langjährigen Aktivitäten der WSG 81 seit 2005 als Auftakt des Brandenburg - Cups Anfang März eines jeden Jahres gewürdigt. Diese Würdigung wurde auf der Weihnachtsfeier der Laufgruppe am selben Abend ausgiebig gefeiert. Gleichzeitig ist das natürlich Ansporn für die Vorbereitung des 11. Frauenseelaufes am 03.03.2019.

Die Anmeldung ist seit dieser Woche bereits Online unter berlin-timing.de

MAZ 28.12.2018

Porträt unserer Sybille Krause, die 2018 ihren 100. Marathon absolvierte.

MAZ vom 15.August 2018